Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Strahlender Mond - Melodien aus Oper und Operette

19.09.2020

Brunnenhof der Residenz, 19 Uhr

Strahlender Mond - die schönsten Melodien aus Oper und Operette

 

Yvonne Madrid & The Munich Operettas 

Yvonne Madrid, Sopran

Marianna Beleava, Violine

Nargiza Yusopova, Violoncello

Polina Spirina, Klavier

 

Programm:

Intermezzo aus der Oper „Cavelleria rusticana“ von Pietro Mascani (Instrumental)

Strahlender Mond aus „Der Vetter von Dingsda“ von Eduard Künneke 

Hab ich nur deine Liebe aus „Boccacio“ von Franz von Suppé

Vila-Lied aus „Die Lustige Witwe" von Franz Lehár 

Thema aus der Oper „Thaïs“ von Jules Massenet (Instrumental) 

Quando me'n vo' aus der Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini 

Ch'il bel sogno aus der Oper „La Rondine“ von Giacomo Puccini 

Ungarische Rhapsodie von David Popper (Instrumental) 

Meine Lippen küssen so heiß aus „Giuditta“ von Franz Lehár 

Liebe, du Himmel auf Erden aus „Paganini“ von Franz Lehár 

Brindisi aus der Oper „La Traviata“ von Giuseppe Verdi (Instrumental)

 

 Sie ist eine Diva zum Anfassen: Yvonne Madrid, Tochter deutsch-mexikanischer Eltern, hat schon früh ihre Leidenschaft fürs Singen entdeckt. Nach klassischer Ausbildung im Opernfach in München, Prag, Florenz, Rom und Wien zum lyrischen Sopran und ersten Wettbewerbserfolgen, darunter dem legendären Wiener Operettenwettbewerb Nico Dostal, debütierte Yvonne Madrid 2005 als Priesterin in Verdis „Aida“ beim St. Margarethen Festival. Weitere Engagements auf internationalen Bühnen im italienischen Opernfach als Hortense, Fiametta, Mimi, Musetta, Magda, Adina und Gilda sowie in deutschen Partien als Marzelline, Blondchen, Adele, Gilda, Gretel und Pamina folgten. Mit der Jenny aus „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny", „CoPirates" von Richard Siegal und Hindemiths „Lehrstück“ arbeitete sie sich auch in die klassische Moderne vor. Ihre musikalische Bandbreite stellte sie zudem mit einem Ausflug ins Musicalfach in „Die Schöne und das Biest“ und „Phantom der Oper“ unter Beweis.  Ferner bereichern klug zusammengestellte Liederabende und Auftritte mit geistlicher Musik ihren Terminkalender. In den letzten Jahren räumt Yvonne Madrid ihrer wachsenden Begeisterung für die sogenannte „Leichte Muse“ immer mehr Raum ein. 2014 gründete sie das Kammermusikensemble „The Munich Operettas“, ließ sich Arrangements für diese Besetzung schreiben und ging mit Ohrwürmern wie „Strahlender Mond“, „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“ oder „Meine Lippen küssen so heiß“ auf Deutschlandtournee. Die schönsten Arien dieses Programms hat sie 2020 auf CD gepresst, um mit ihrem Publikum gemeinsam in nostalgisch-romantischen Musik eines Lehárs oder Puccinis zu schwelgen. 

 

Tickets: ab 29,50 € www.konzert-verein.de

Ort:  München, Brunnenhof der Residenz


 

Termine

Momentan gibt es keine Termine.