Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Musiker auf Reisen – Auf dem Weg zwischen Prag und Wien - Ensemble Phoenix Munich

Musiker auf Reisen – Auf dem Weg zwischen Prag und Wien
Internationalität an Habsburger Höfen

Sonntag, 10. Mai 2020, 15 Uhr, Bayerisches Nationalmuseum, Mars-Venus-Saal
14 Uhr Konzerteinführung mit Dr. Sybe Wartena: Musikinstrumentenbau und Migration 

Ensemble Phoenix Munich
Maria Andrea Parias – Sopran | Tanja Vogrin – Sopran, Harfe | Andres Silva – Tenor | Christoph Eglhuber – Barock Gitarre, Theorbe | Ryosuke Sakamoto – Viola da Gamba, Laute | Joel Frederiksen – Bass, Vihuela, Laute & Leitung

Mobilität gehört seit jeher zum Musikerberuf. Das EPM wirft einen Blick auf die Wirkungsgeschichte von Komponisten der Barockzeit, die es bevorzugt an die Habsburger Höfe zog. Es erklingen virtuose Solomotetten des in Rom gebürtigen Giovanni Felice Sances, Sänger der Wiener Hofkapelle und einer der wichtigsten Barockkomponisten, sowie ein Salve Regina des aus Böhmen stammenden und in Kremsier (Kroměříž) tätigen Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber. Die von EPM neu transkribierten geistlichen Werke Pavel Josef Vejvanovskýs lassen noch deutlich den Einfluss seines Vorgängers Biber erkennen. Die musikalische Reise bereichern Solowerke für Viola da gamba und Laute des aus Olmütz stammenden Gottfried Finger. Seine berufliche Laufbahn führte ihn auch nach London sowie durch ganz Deutschland: Das Musikerleben ist ein Reiseleben!

Interpreten: Alena Hellerová Sopran | Jan Čižmář Theorbe, Laute | Michael Eberth Orgel | Theona Gubba-Chkheidze und Emily Deans Violinen | Domen Marinčič Viola da Gamba | Joel Frederiksen Bass, Erzlaute & Leitung

 

Ort:  Bayerisches Nationalmuseum, Mars-Venus-Saal
Tickets direkt beim Ensemble zu 29 € (inkl. Museumsbesuch):
Tel. +49 89 8575604
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!